Aug 012012
 

Wer viel mit Social Media zu tun hat stößt immer wieder auf die Frage, wie gross die Bilder sein müssen, sei es das Timeline Coverphoto auf Facebook, das Bild im Post, das App thumbnail, das Brand Banner auf twitter etc.

Jetzt hab ich eine tolle Infografic von lunametrics entdeckt, die alle Formate im Überblick zeigt. Super!

image

Quelle: lunametrics

Dez 142011
 

Twitter hat gestern neue Features Live gestellt und damit die Ansicht insb. von Brand Profilen etwas dem Facebook Look angenähert.Unten ist ein Video, welche die Neuerungen vorstellt. In Kürze wird das auch in den Twitter eigenen Service Tweetdeck integriert, mal sehen, wie Services wie Hootsuite das abbilden werden…

  • Connect Hier startet die Konversation,hier sieht man, wer Follower ist, oder dich erwähnt, die retweets oder wer einen in die Favorites genommen hat…
  • Discover bringt dich in den angepassten feed, basierend auf deinen Interessen (Deinem Ort, wem du folgst, was in der Welt passiert…)
  • Profile – Dieser neue Bereich bietet dir eine Fläche, deine Interessen zu präsentieren. Andere können direkt mit dir tweeten und deine Listen, Follower, Favouriten, Fotos und mehr einsehen… Das  Me tab hält dich mit  direkten Nachrichten auf dem Laufenden
  • Speak – Der neue Tweet/Senden Bereich

 

Feb 152011
 

Facebook vs. Twitter ist eine tolle Grafik von DigitalSurgeons.com. Sie haben Daten aus wenistens 10 verschiedenen Quellen gesammelt und ausgewertet und daraus ein Profil der durchschnittlichen Facebook und Twitter User erstellt.

Der eine hat über 500 Millionen User, der andere nur über 100 Millionen. Aber wer sind sie und wie verhalten sie sich? Was ist ihr Wert für eine Marke? Wie alt sind sie, wie ist ihre Bildung? Wie ist ihr Einkommen? Wie genau sehen die Nutzer aus, die Facebook und Twitter nutzen?

Das untenstehhende Diagramm (ein sog. Nightingale Rose Diagramm) bricht die demografische Infromation in 11 verschiedene Kategorien runter. Es ist dadurch viel differenzierter als ein Tortendiagramm, allerdings lassen sich die beiden Diagramme schwer vergleichen.

Aber seht selbst:

facebook vs twitter