Nov 102011
 

Facebook hat diese Woche in ihrem Developers blog zwei Monate nach der f8 Konferenz, wo der neue Open Graph und damit facebook Music und die Facebook Timeline vorgestellt wurde, erstmals Resultate präsentiert. Seid f8 haben die facebook user ihre Musik Aktivitäten mehr als 1.5 Milliarden Mal geteilt, indem sie die Music Apps, die im Open Grapph integriert sind, genutzt haben. Dadurch haben einige der dort präsenten Music Services ihre aktive Usersbase mehr als verdoppelt und kleinere Music Startups bis zu 10-fache Steigerung ihrer User verzeichen konnten.

Einige Entwicklungen seit f8:

  • Spotify: Eins der wichtigsten Social Music services hat nach ihrer Expansion in die US im Sommer seit f8 mehr als vier Millionen neue User gewonnen.
  • Earbits: Das Startup, das von Musikern gegründet wurde hat eine 1350 % Steigerung in der Anzahl der User zu verzeichnen, die Fans der Band wurden, deren Music sie konsumieren.
  • MOG: Das einzigartige Social Business Modell hat seit f8 zu 246% Wachstum geführt.
  • Rdio: Ihre starke sociale Ausrichtung hat zu einer 30fachen Steigerung der Registrierungen über Facebook geführt
  • Slacker: Slacker, was über Mobile, TV, Autos und web zu benutzen ist, hat seit f8 11x mehr aktive User bekommen.
  • Deezer: Der französicche Service hat seiner Open Graph Intergration mehr als 10000 User pro Tag hinzugewonnen.

Open Graph Best Practices
Es gibt einige Übereinstimmungen, was alle erfolgreichen Open Graph Apps gemeinsam haben:

  1. Sozial verbundene User Mit einer Grundmasse von Usern, die vom ersten Tag an die Inhalte mit ihren Freunden teilen können, ist man gewapnet für die Soziale Erfahrung.
  2. Soziale Erfahrung Sobald man mit Usern verbunden ist und man den Benefit der Soical Erfahrunge rübergebracht hat, profitiert man von einersteigenden Zahl von Shares und Viraler Verbreitung der App durch den News Feed, dem Tciker und der Timeline.
  3. Geteilte Inhalte haben nachhaltigen Wert. Neben der direkten Verbeitung der Inhalten über den Ticker und News feed, bringt die Präsenz in der Timeline langfristigen Wert für den User und deren Freunde, wenn sie über lange Zeiträume diese Inhalte weiterverfolgen.

Soweit so gut. Bleibt abzuwarten, wann die Timeline jetzt wirklich startet und welche Akzeptanz diese bei den Usern hat.

Be Sociable, Share!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)