Okt 272011
 

Mit der Ankündigung der  Timeline hat Facebook sicherlich den Social Media Marktdurchgerüttelt, sodass auch Google+ gleich nachziehen möchte.Doch bevor die timeline richtig online gegangen ist, gibt es schon die ersten Spekulationen, was das für das Social Media Marketing bedeuten kann. Denn was für einzelnen User alles möglich sein wird, von sich preiszugeben, wird für Bands, Musiker und auch Firmen ganz neue Möglichkeiten bieten. Auf Mashable ist ein schöner Post aufgetaucht, der schonmal einen (spekulativen) Ausblick darauf gibt, was an Herausforderungen und Möglichkeiten auf uns zukommen wird.

Keines der besipiele unen ist zwar real oder gar offiziell, aber es gibt schonmal einen mehr oder weniger realistischen Einblick auf die Zukunft der Timeline im Social Media Marketing. Böse Zungen behaupten, dass sich Facebook damit optisch dem Erzfeind Myspace immer näher kommt…

 

 

Be Sociable, Share!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)